heckenpflanzen-heijnen
Produkt

Mit dem Lebensbaum Smaragd seinen Garten umgeben

Wer sich einen Sichtschutz schaffen und seinen Garten mit schönen Pflanzen umgeben will, sollte zu dem Lebensbaum Smaragd greifen. Das Gewächs ist einfach zu pflegen. Es wächst auf unterschiedlichen Böden hervorragend. Die Pflanze benötigt Platz zum Wachstum. Aus diesem Grund sollte sie auf keinen Fall zu nahe bei anderen Bäumen eingepflanzt werden. Das Laub des Gewächses nimmt die Form eines flachen Sprays an, bei welchem die Nadeln ausschauen, als wären diese mit grünen Schuppen bedeckt.

Weshalb der Anbau der Pflanze erfolgen sollte

Der Lebensbaum Smaragd gilt als leicht zu züchtender immergrüner Nadelbaum, welcher genau in der passenden Größe reift. Er kann unter optimalen Bedingungen ein Alter maximal 30 Jahren erreichen. Außerdem ist es ein zäher Baum, welcher eine Resistenz gegen Schnee- und Eisschäden aufweist. Dieser gilt als wartungsarm und trockenheitstolerant. Des Weiteren wächst die Pflanze in jedem Garten gut. Man muss sie weder beschneiden noch scheren, um einen widerstandsfähigen Baum zu bekommen. Zudem verleiht der Lebensbaum eine ideale, dichte Privatsphäre. Man wird sich in die rasch wachsende Schönheit verlieben, welche das Gewächs im eigenen Garten verleiht. Es verfügt über ein weiches, gefiedertes Laub, welches das gesamte Jahr tiefgrün ist. Der Baum hat eine säulenförmige, hohe Form, welche sie zum idealen Heckengewächs für kleinere Höfe macht.

heckenpflanzen-heijnen

Wo das Gewächs zu pflanzen ist

Auf unterschiedlichem Untergrund kann der Lebensbaum Smaragd hervorragend wachsen. Allerdings bevorzugt er gut dränierte, feuchte und neutrale bis alkalische Erdböden. Am besten sollte das Gewächs an einer Stelle gepflanzt werden, wo es im Halbschatten oder in voller Sonne steht.

Laat een antwoord achter