führungszeugnis

führungszeugnis

In Deutschland gibt es die Möglichkeit ein Führungszeugnis zu beantragen. Benötigt wird es meisten für Arbeitgeber, die Kinder als auch Jugendliche in ihrem Arbeitsumfeld haben. Umso wichtiger ist es Einsicht in die Vergangenheit der Arbeitnehmer zu bekommen. Und genau hierfür wird das Zeugnis verwendet. Doch können Behörden und Firmen einfach ein Zeugnis verlangen? Gibt es verschiedene Variationen? Und worauf gilt es beim Antrag zu achten? Diese Fragen und vieles mehr soll der folgende Ratgeber beantworten.

Was ist ein Führungszeugnis?

Früher wurde das Führungszeugnis auch polizeiliches Führungszeugnis genannt. Allerdings hat es heutzutage nichts mehr damit zu tun. Im Zeugnis selbst stehen Straftaten sowie strafrechtliche Vergehen über eine bestimmte Person. Und genau diese Einsicht ist wichtig für bestimmte Berufe wie Kindergärtner, Lehrer und ähnliches. Der Strafregisterauszug besteht aus Urteilen und Vergehen gegen eine Person.

führungszeugnis

Voraussetzungen, Antrag, Typen, Kosten

Im Grunde genommen kann jeder ein Führungszeugnis beantragen. Außerdem gibt es nicht nur eine Art davon, sondern gleich vier. Kurz zusammengefasst handelt es sich dabei um:

– einfaches Zeugnis
– erweitertes Zeugnis
– behördliches Zeugnis
– europäisches Zeugnis

Immer wieder wird von den Voraussetzungen gesprochen. Nur Personen, die mindestens 14 Jahre alt sind können das Zeugnis beantragen. Natürlich muss auch der Wohnort dauerhaft im jeweiligen Bundesland liegen. In Sachen Antragsstellung haben die Betroffenen die Qual der Wahl. Entweder man besucht direkt vor Ort die Behörde oder fordert das Ganze schriftlich an. Ebenfalls möglich ist das Ausfüllen eines Formulars im Internet. Hier kann jeder für sich selbst entscheiden. Ganz am Schluss stehen noch die Kosten. Leider wird beim Antrag bzw. der Ausstellung eine kleine Gebühr verlangt. Die beläuft sich in der Regel auf etwa 13 Euro, kann aber abhängig vom Bundesland abweichen. Dann steht dem Zeugnis nichts mehr im Weg.

Schreibe einen Kommentar